Viral Buzz for Brands

Wie wichtig ist Facebook im Marketing-Mix?

Für Unternehmen ist Facebook mittlerweile fast unverzichtbar geworden. Das soziale Netzwerk bietet viel mehr, als den Austausch von privaten Fotos und Nachrichten. Facebook ist ein Nachrichtenkanal geworden. Laut GlobalWebIndex lag der Anteil der Facebook-Nutzer unter den befragten Internetnutzern in Europa bei 76 Prozent. Die erfolgreichsten Marken sind RedBull mit 46 Mio. Fans, Nike Football mit 42 Mio. oder Nutella mit 31 Mio.*

Die Facebook-Seite eines Unternehmens dient nicht nur zur Präsentation der Leistungen oder des Teams. Hier findet aktive Kommunikation mit der Zielgruppe statt. Das Kundencenter wird ergänzt durch einen weiteren Kanal. 

Neben Information und Kundendialog kann bei Facebook gezielte Werbung in Form von Ads oder Sponsored Ads geschaltet werden. 

Bei jeder Kommunikation gilt jedoch, damit diese noch Anklang findet, müssen die Inhalte radikal interessant sein.

Nutzer geben Informationen von sich aus preis wie sonst nirgends: Alter, Geschlecht, Wohnort, Interessen oder Bildungsgrad. Zusätzlich kombiniert Facebook weitere Informationen wie das allgemeine Surfverhalten im Netz und reichert das Profil eines Nutzers mit diesen Informationen an.

Das Anlegen und Pflegen einer Facebook-Seite sowie das Generieren von Fans ist jedoch harte Arbeit, die nach einem Redaktionsplan stattfindet und kontinuierlichen Einsatz erfordert.

Fans und Likes sagen so gut wie nichts über den Erfolg aus: Reichweite, Brand Awareness und Return on Investment - das sind die Schlagwörter, die wirklich wichtig sind um einen Business Impact bestimmen zu können. Daher ist messbare Qualität wichtiger als Quantität.

Auf einen Blick:

  • Soziales Netzwerk
  • Zielgruppe 14-44 Jahre
  • excellente Zielgruppenauswahl
  • Nachrichtenkanal
  • Markenbildung und Kundendialog


Facebook professionell und erfolgreich nutzen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Tel. +49 40 22 63 997-70
hamburg@brandBANDITS.de

 

 

*http://de.statista.com, Juli 2016